Eine geniale Predigt …

Die Predigt von Arno Backhaus hat mich schon im ERF Gottesdienst von 2019 so sehr angesprochen, dass ich ihr auch heute, bei der durch Corona bedingten Wiederholung, die 5 Sterne gab. Die Predigt beginnt in der 21. Minute und ist zweiteilig, aber auch die Liedbeiträge sind sehr hörenswert.

Mitte der 80er Jahre gingen Arno Backhaus und Andreas Malessa zusammen auf Tournee und als sie auch in unserer Gemeinde in Pforzheim gastierten, waren nicht nur ich, sondern auch meine Kinder von ihren musikalischen und rednerischen Talenten sehr angetan. Die LP Langarbeitsheftspielscheibe, die wir damals von ihnen erwarben, beeindruckte mich sehr; zeigte sie doch die Genialität der Beiden, Musikliebhabern auf besonders ansprechende Weise das Wort Gottes nahezubringen.
Den Text eines Liedes von Andreas Malessa auf dieser Platte habe ich bis heute nicht vergessen:  Kopf und Herz sind wie ein Beet …

1) Kopf und Herz sind wie ein Beet,
gute Saat wird ausgesät,
wenn ihr zuhört und versteht,
wo euch Gottes Wort erreicht.
Gib dem kleinen Senfkorn Raum,
und es wächst ein großer Baum.
Wenn wir Gottes Wort vertrau’n,
wird man Früchte wachsen seh’n.

2) Liebevoll, geduldig sein,
gern des andern Schuld verzeih’n,
sich noch wie ein Kind zu freu’n,
das lässt Gott in uns entsteh’n.
Eine Frucht ist Freundlichkeit,
man kann zuhör’n und hat Zeit.
Es erübrigt manchen Streit,
wenn der Friede bei uns blüht.

3) Wachstum ist aus Gottes Sicht
auch die Freiheit zum Verzicht,
dass man hält, was man verspricht,
weil die Liebe uns bestimmt.
Kopf und Herz sind wie ein Beet.
Wenn der Gärtner vor euch steht,
dreht ihr euch nur um und seht,
dass es Jesus Christus ist.