Diospi Suyana (3)

In dem Blog vom 1.Mai berichtete ich, wie ich Diospi Suyana kennen lernte.

Zwei Monate später ( Blog vom 1.Juli ) hatte ich nach dem eindrucksvollen Vortrag von Dr. Klaus-Dieter John im ICF Kraichgau Sonja Müller kennen gelernt, die mich mit der Ankündigung, als Missionarin für drei Jahre nach Peru zu gehen, ebenfalls sehr beeindruckte.

Gestern war nun der Tag gekommen wo Sonja von ihrer Gemeinde für diesen Auftrag gesegnet und verabschiedet wurde. Wir waren dabei und nach dem Gottesdienst haben wir noch dieses Bild zusammen gemacht, auf dem man wegen der Corona-Schutzmasken leider nur unsere Augen sieht.
In der Mitte Regina, die Frau durch deren Buch, dass sie uns geliehen hatte, ich zum erstenmal etwas von dem Werk Gottes Diospi Suyana  erfuhr.

Sonja Müller kann man ohne Maske sehen, wenn man ihr Profil bei der Organisation VDM aufruft > https://www.vdm.org/missionar-profil/AC550000
Dort kann man auch ihren Newsletter abonnieren und Kontakt zu ihr aufnehmen.

Wir wünschen Sonja Gottes Segen, Schutz und Bewahrung auf der Reise und bei ihrer Mission und freuen uns schon auf ihre Berichte, von denen ich hier in meinem Blog ggf. auch etwas posten werde. So Gott will – und wir leben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.